CopyPastehas never been so tasty!

Aufstieg

by anonymous

  • 0
  • 0
  • 0
134 views

Wenn ich heute auf mein bisheriges Leben zurückblicke, kann ich manchmal kaum glauben, dass es mir tatsächlich gelungen ist, mich aus den Verhältnissen, in die ich hineingeboren worden und unter denen ich aufgewachsen bin, erfolgreich heraus zu wirtschaften. Meine Eltern waren mit vier Kindern und einem geringen Einkommen ständig an der Grenze ihrer Möglichkeiten und einfach nur bemüht, anständig durch das Leben zu kommen und uns Kindern gewisse Grundwerte zu vermitteln. Sie waren beide nicht sehr gebildet, so dass ihnen berufliche Aufstiegsmöglichkeiten verwehrt blieben. Dass wir Geschwister untereinander unsere Sachen auftragen mussten, war an der Tagesordnung. An vielen Freizeitaktivitäten unserer Schulkameraden konnten wir aus finanziellen Gründen nicht teilhaben, so dass wir in unseren Klassen einen gewissen Außenseiterstatus hatten. Meine Eltern und Geschwister nahmen das als Schicksals gegeben hin, nur ich entwickelte den Ehrgeiz, mit den anderen mindestens gleichzuziehen. Als Klassenbester habe ich mir nach und nach den Respekt meiner Mitschüler erarbeitet, zumal ich auch immer andere unterstützt habe, denen das Lernen nicht so leicht fiel. Meine Eltern waren nicht begeistert, als ich mit dem Ansinnen kam, Abitur machen und studieren zu wollen. Aber ich setzte mich durch, verdiente mir nebenher das Geld, was ich zur Finanzierung des Studiums brauchte und startete in eine exzellente berufliche Laufbahn. Diese ermöglichte es mir schon bald, ein Thema wie Vermögensanlage anzugehen. Durch eine geschickte Investition in Immobilien, die ich über einen Immobilien Sparplan realisierte, kam ich zu guten Nebeneinkünften zu meinem ohnehin sehr guten Gehalt. Die nächste Investition in Immobilien konnte ich dann schon mit einem Schlag tätigen.

Add A Comment: