CopyPastehas never been so tasty!

Ich wusste gar nicht, dass es auch eine Krankenversicherung

by anonymous

  • 0
  • 0
  • 0
94 views

Meine Tochter geht mir schon seit einigen Jahren damit auf die Nerven, das sie unbedingt einen, eigenen Hund als Haustier haben möchte. Früher habe ich immer zu ihr gesagt, dass sie dafür noch zu klein ist, und dass ich ihr erst einen Vierbeiner kaufe, wenn sie alte genug ist, die Pflichten, und die Verantwortung zu übernehmen, was den Hund betrifft. Letzten Monat wurde sie 9 Jahre alt, und das ist meiner Meinung nach das richtige Alter, um ihr einen Hund zu kaufen, was ich dann auch tat. Meine Kleine war völlig aus dem Häuschen, weil sie ihren, tierischen Spielgefährten, den sie schon so lange haben wollte, endlich in den Armen halten konnte. Da es für mich der erste Hund ist, den ich, bzw. wir besitzen, hatte ich natürlich nicht viel Ahnung, um was ich mich nun im Einzelnen alles kümmern muss. Ich wendete mich an meinen Bruder, denn er hat seinem Sohn auch vor einer Weile einen Hund gekauft. Er klärte mich nicht nur darüber auf, was man dem Tier, je nachdem, wie alt es ist, zu fressen gibt, sondern er gab mir den guten Rat, eine Hundekrankenversicherung für unseren Vierbeiner abzuschließen. Ich schaute ihn im ersten Moment fragend an, denn ich hatte noch nie zuvor in meinem Leben etwas davon gehört, das es auch eine Krankenversicherung für Hunde gibt. Mein Bruder sagte mir, dass diese Versicherung so ähnlich ist, wie die Krankenversicherung, die man als Mensch hat, und das überzeugte mich. Ich habe zwar noch keine Versicherung für unser, neues Familienmitglied abgeschlossen, aber das mache ich noch, garantiert.

Add A Comment: