CopyPastehas never been so tasty!

getragene Slips verkaufen

by anonymous

  • 0
  • 0
  • 0
173 views

Warum man am gescheitesten getragene Slips verkauft

 

In letzter Zeit hat sich das anbieten als Amateur fortlaufend mehr entwicklelt und Anhänger entdeckt. Eine Menge Damen erzielen demzufolge sich ein zusätzliches Gehalt. Insbesondere bei jungen Frauen und Studentinnen gewiss auch Geschäftsfrauen wird dies durchgehend populärer. Was es dabei vor allem zu beachten gibt, ist, dass es für nahezu jeden Art Frau ein Zielpublikum gibt. Der Trend entstand in den frühen 80er Jahren in Südostasien und verbreitete sich danach mit Hilfe des Internet gleichermaßen in die Europäischen Regionen unter andem im gleichen Sinne zu uns, Österreich und der Schweiz.

 

Gerade in haben sich hierbei diverse Anbieter Websites, wie zb. Www.community-mysexbay.comauf den Marktgedrängt, und bieten Frauen die Chance ihre gebrauchte Ware zu vermarkten. Der Schwerpunkt liegt dabei aber keineswegs nur bei dem verkaufen, nein auch etliche andere Angebote, wie noch Cam sex und Sklavenerziehung kann man hier anbieten. Im Vorhinein lohnt es sich dabei reichlich nachzuforschen, da die Möglichkeiten der einzelnen Portale hierbei extrem verschiedenartig sind. Gerade im Punkte Unterstützung, gibt es an dieser Stelle gravierende Unterschiede. Wenn man jetzt denkt, das vermarkten geht von allein, stellt man gewiss rapid fest, dass die Höhe deiner Einnahmen davon abhängt, wie engagiert man ist. Auch die Konkurrenz schläft hierbei keinesfalls und bietet aktiv an. Vor allem ist es wesentlich, dass du ein umfangreiches Sortiment zur Auswahl stellst um unzählige Fetisch Richtungen abzudecken.

 

Sobald du jetzt beginnen möchtest deine getragene Slips zu veräußern und vielleich das für dich perfekte Netzwerk gefunden hast, solltest du damit den ersten Schritt machen ein ansprechendes Profil zu erschaffen, um auf dich aufmerksam zu machen und dir ebenfalls Gedanken darüber zu machen, wie ihre Kunden in Baldiger Zukunft bei dir bezahlen sollten. Am häufigsten werden in der Regel Paypal und Gutscheine angeboten. Solltest du bis dato kein Paypalkonto besitzen empfielt es sich, das umgehend zu erledigen um deine getragene Slips zu vermarkten. Nachdem die ersten Schritte erledigt sind und du dein Profil eingerichtet hast, solltest du nunmehr häufig online sein um baldmöglichst dir ein Stammklientell aufzubauen, denn ein Stammpublikum hat enorm viel Vorteile um vor allem auf lange Sicht hohe Erträge zu erwirken. Solle nun ein Besteller von dir ein Höschen erwerben, läuft es in der Norm auf diese Weise ab, dass im Vorraus bezahlt wird. Bitte niemals deine getragenen Artikel verkaufen und dann selbige verschicken, ehe der Käufer bezahlt hat, denn es ist in der Szene gängig, dass bezahlt wird vor der Auslieferung. Für den Versand der Ware sollte diese in einen Frischhaltebeutel verpackt werden um dem Kunden ein intensivers und frisches Dufterlebnis zu bereiten, Denn besonders darum geht es ihm schließlich auch. Die Verrechnung der Versandkosten passiert meistens mit dem Gesamtpreis. Nachdem ihr was verkauft habt und das Zahlungsmittel dafür empfangen habt, sollte man dem Käufer mitteilen, dass die Bestellung verschickt wurde. Vor allem sollte man das Paket raschest möglich verschicken, um als Anbieterin eine tolle Bewertung zu erhalten, da das für zukünftige Verkäufe von Nutzen sein kann. Beim getragene Slipsverkaufen geht es vor allem drum, dass beide Geschäftspartner, also Käufer und Verkäufer Spass an der Sache haben.

 

Solltest du diese kleinen Schritte erfüllen und das ganze auch noch mit dem benötigten Ehrgeiz angegangen sein, wirst du gewiss eine erfolgreiche Verkäuferin und kannst dir ein tolles Zusatzeinkommen erzielen im Amateurerotikgeschäft.

Add A Comment: