CopyPastehas never been so tasty!

The Avanti Group 81345782170

by mellowdall30

  • 0
  • 0
  • 0
37 views

Maximale Sicherheit auf den Karten

 

(SOURCE)

 

Nicht unerwünschte Anrufe zu beantworten, schlagen Sie nicht Links und lassen Sie sich nicht Ihre Kreditkarte geklaut, oder genommen, nicht aus den Augen.

Wenn das ein bisschen drakonische oder auch Polizeistaat für Sie klingt, dann Vorbereitungen Sie für Cyber-Kriminalität und Betrug.

Der Anstieg der Internet-fähigen Geräten ist sehen, eine entsprechende Zunahme der Rate von Scams und Cybertheft von Parteien, die auch die wachsende Menge an Informationen nutzen, die wir - meistens frei - online verfügbar zu machen.

Die australische Zahlungen Clearing Association schätzt, dass $262,6 Millionen im Geschäftsjahr 2011-2012 für Kreditkarte Diebstahl verloren wurde. Die australische Verbrechen-Kommission infolge seiner Task Force Galiläa in die ernste und Anlagebetrug organisiert Aktivitäten in Australien, schätzten die Verluste in '' Boiler Room''-geben Sie Operationen von mehr als $113 Millionen zwischen Januar 2007 und April 2012 sein. Ein Heizraum ist wo jemand bittet Sie nicht Existent oder wertlosen Aktien oder Anlagen zu investieren.

Die Regierung hat eine Reihe von Initiativen zum Schutz der Verbraucher versuchen eingeführt. Ende Juli erklärte zum Beispiel der Attorney General, Mark Dreyfus und parlamentarischer Staatssekretär des Justizministers, Shayne Neumann, eine wichtige Initiative für eine nationale online-reporting-Anlage für Cyber-Verbrechen, die die australische Cybercrime Online Reporting-Netzwerk oder ACORN genannt.

Aber es gibt viel, was, die Sie tun können, um schützen Sie sich - vor allem Verständnis der Art der Probleme, die da draußen sind.

 

 

Online Banking und Identität-Betrug

 

Online-Banking-Betrug und betrug im Mittelpunkt in der Regel Identitätsdiebstahl. Jemand stiehlt Ihre Identität durch eine locken oder eine '' Phishing''-Kampagne, und verwendet dann diese Informationen, um Ihr Geld zu stehlen. ,, Eine Menge für das Verbrechen, das geschieht mit Identitätsdiebstahl ist,'', sagt Moos. '' [Wurde] ein rapider Anstieg Phishing.'' Phishing bezeichnet unerwünschte Anfragen nach persönlichen Informationen via e-Mail, Text oder Telefon, die dann von Kriminellen verwendet wird, Betrug zu begehen.

Der Australian Competition und Verbraucher-Kommission (ACCC) Targeting Scams Bericht für das Jahr 2012 gefunden, dass die am weitesten verbreitete Form des Abhaltens der 83.803 gemeldeten betrug im Jahr 2012 Telefon (42,3 Prozent), e-Mail (23,2 Prozent), SMS (14,1 Prozent) und Internet (11,9 Prozent) verwendet wurde. Schneckenpost (7,1 Prozent), in Person (0,9 Prozent) und Fax (0,5 %) gehörten.

Betrüger bekommen sehr schlau. E-Mails werden zunehmend von Menschen kommen, Sie wissen und Informationen enthalten, die für Sie relevant sein könnten. Dank social Media haben Betrüger eine großartige Ressource für Ihre persönlichen Daten, Verbleib, Geschmack und Aktivitäten zu verminen. Betrügen kann in der harmlosesten Arten geschehen. Während den Recherchen zu diesem Artikel, hatte ich einen Anruf von einer großen Hilfsorganisation bitten um Hilfe in einem Appell, dass sie Dirigieren waren. Sie würde nicht gib mir ihre Daten, damit ich sie zurück rufen könnte, aber bat um mein Vorname und Geburtsdatum, (die ich nicht preisgeben). Dann rief ich die Nächstenliebe um sicherzustellen, dass sie dieses Rechtsmittel, Durchführung waren die sie sagten, sie waren, aber ich bin immer noch nicht leid, dass ich nicht meine persönliche Informationen geben. Daniel Loffi, der Geschäftsführer der Risiko- und Analytics bei Westpac, sagt demographischen Daten wie Geburtsdatum, nicht etwas ist, was Sie ändern können, sobald Sie es durch ein Scammer überschritten ist. ,, Es ist im Interesse des Volkes ernten Ihre Details zu erscheinen [so nah wie möglich an eine legitime Frage],'' sagt Loffi.

In der Regel nie auf unerbetene Anrufe, e-Mails oder Texte reagieren. Nie auf einen Hyperlink klicken wenn Sie nicht wissen, von wem es stammt, und schützen Sie Ihre Informationen zu allen Zeiten - kaufen einen Schredder Sperren Ihren Briefkasten.

'' Ein Schredder ist eine gute Investition,'' sagt Rebecca Glenn, der Kampagne-Director bei MoneySmart Woche. "Rechnungen und Dienstprogramme und Kontoauszüge in Ihrem Auto zu verlassen ist auch eine wirklich schlechte Idee."

Außerdem achten Sie bei Überweisungen an eine neue Partei. In der Regel erhalten Sie eine e-Mail oder Text-Nachricht bestätigt die Details der neuen Übertragung, und die Menge. Stellen Sie sicher, dass Sie den Betrag prüfen, insofern Benachrichtigung mit der Menge entspricht, die Sie übertragen möchten. '' Wenn du bist in der Mitte wird angegriffen, die Informationen nicht übereinstimmen werden,'' sagt Loffi. '' Das ist ein sehr starker Hinweis darauf du hast Malware. Du musst aufhören und Dinge sorgfältig gelesen.''

Sie sollten auch Passwörter regelmäßig ändern. '' Kunden schützen können sich ändern Sie regelmäßig ihre PIN an einem Geldautomaten oder eine Zweigniederlassung,'', sagte eine Sprecher für ANZ. '' Wir ermutigen auch Kunden, die regelmäßig ihre Aussagen zu überprüfen oder überwachen ihre Konten online.''

Moss sagt, dass es ihn immer verwirrt hat, wie Menschen sind mehr als glücklich, das Ausfüllen von umfangreichen Erhebungen für die Chance auf ein iPad gewinnen jedoch sehr zurückhaltend, Informationen bereitzustellen, die Organisationen wie seine Unterstützung bei der Cyberkriminalität zu stoppen und Volkspartei Identitäten zu schützen geben könnte. Er verweist ferner die Auswirkungen

sind betrogen oder betrogen werden weitreichende und sehr persönlich. '' [Betrogen Einzelpersonen] online-Umfeld mehr nicht trauen,'', sagt er. '' Nach betrogen, sie werden Stadtbezirke von Staat und Regierung abhängig.

'' Wir haben nur die Spitze des Eisbergs gesehen, weil Menschen oft zu peinlich [sagen].'' Regierung Webseite scamwatch.gov.au hat gute Ressourcen auf die neuesten Betrügereien und Sie können auch den Newsletter abonnieren.

 

 

Kesselräume

 

Ein Heizraum ist eine organisierte Anlagebetrug eingerichtet mit dem Ziel locken die unvorsichtigen in etwas investieren, das nicht existiert. Die ACC definiert sie als die Verwendung von '' hoch entwickelten Techniken in nicht Existent oder im Wesentlichen wertlos-Aktien und andere Wertpapiere zu erbitten ''. Task Force Galiläa, eine Agentur Multi-Task-Force (die die ACC und die Australian Competition und Consumer Commission und Bundesbehörden enthalten) entstand im Jahr 2011, das Verständnis für diesen Raum zu erweitern.

Mehr als 2600 Australier wurde Opfer von den $113 Millionen verloren in solchen Betrügereien werden geschätzt. Es fanden Heizungsraum Aktivität auf grüne Energie-Investitionen, neuen Technologie-Aktien, Darlehen zur Finanzierung von Neuinvestitionen, Vertriebs- und falschen Darstellung Produkte illegale Lotterien und Gewinnspiele, erweiterte-Fee Darlehen und Kreditangebote, Hypothek oder Immobilien '' Investitionen '', '' hoch rentierliche '' Systeme, trading mit Optionen und Devisenhandel ausgeweitet.

Wenn es darum geht, diese Art von Investition Scams, Glenn sagt die erste Faustregel ist '' Wenn es zu gut klingt um wahr zu sein, es wahrscheinlich ist.'' Immer nehmen Sie sich Zeit und tun Diligence auf jede Investition. '' Lass niemanden Druck auf Sie und die Zeit nehmen, um sich gewisse Dinge, einschließlich erfüllen, haben sie eine Lizenz für Finanzdienstleistungen,'' Glenn sagt. '' Wenn sie Anlageprodukte in Australien anbieten, sie müssen eine Lizenz haben. Wenn sie können Sie nicht die bereitstellen, oder wenn sie dir einen, die nicht angeben out Check - du das Kontrollkästchen auf der ASIC-Website schaffst - führen Sie dann eine Meile.'' Sie können überprüfen, ob ein Unternehmen eine australische Finanzdienstleistungen-Lizenznummer (AFSL) über das ASIC Register der Geschäfte an asicconnect.asic.gov.au hat.

Wenn sie sagen, dass das Unternehmen, für die, dem Sie arbeiten, eine AFSL, nach dem Lizenznehmer-Namen zu Fragen, wenden Sie sich an die Lizenznehmer um zu überprüfen, dass sie funktionieren und dort bestätigen des Lizenznehmers AFSL Anzahl auf der ASIC-Website. Unabhängig davon, wo sie Ihren Sitz haben benötigen alle Firmen, die die Anlageprodukte in Australien ein AFSL. Bitten Sie auch, das Produkt Offenlegungserklärung die wesentlichen Informationen über die Investition und die ist auch gesetzlich vorgeschrieben.

Unternehmen sind verpflichtet, diese mit ASIC, lodge, so dass Sie sie auch bei search.asic.gov.au/offerlist/offerlist _date_received.html überprüfen können. ASIC hat eine Liste der Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen zu moneysmart.gov.au/scams/companies-you-sollten-nicht-fertig-mit.

Im Gegensatz zu Kreditkarten-betrug, wo die Bank mehr als wahrscheinlich den gestohlene Betrag zurückerstatten, in Anlagebetrug ist es sehr schwer, das gestohlene Geld zu schöpfen.

 

 

Kreditkartenbetrug

 

John Hamer (siehe Fallstudie, oben links) hatte Geld von seiner Kreditkarte gestohlen, aber war dann später in der '' Erholungsphase '' ausgerichtet. Dies ist, wo die kriminellen Organisationen, die ursprünglich Sie betrogen wird dann Follow-up zu '' helfen '' Recover Ihre Gelder, und ist auch üblich. Der direkteste Diebstahl ist, wenn jemand direkt von Ihrer Kreditkarte abgebucht stiehlt, aber Ihre Identität kann auch gestohlen und neue Karten, die in Ihrem Namen beantragt.

Sie müssen fleißig sein, wo Ihre Karte verwendet wird. Und das ist nicht nur am Geldautomaten, aber alles von kleinen Convenience-Stores, Fast-Food-Läden, die Ihre Daten nehmen können.

'' Kunden praktische Schritte, die sie, für ihre privaten und geschäftlichen-Sicherheit ergreifen können, einschließlich hält ein wachsames Auge auf alle Kontostände und deckt die Tastatur, wenn Sie eine PIN-Nummer eingeben beachten sollten '', sagt Kirk Kantzipas, der Geschäftsführer, Wirtschaftskriminalität, bei NAB.

Eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist zu beginnen mit einer Karte mit einem Chip und Tauchen, nicht streichen. '' Wir laufen eine Menge wirklich detaillierte Analysesysteme, wann zu entdecken [skimming ist] passiert,'' Loffi sagt.

Ein weiteres Problem, das Zentralbanken zu finden, die schwieriger ist Geist-Terminals oder Terminals, die rein, um Ihre Daten swipe vorhanden.

'' Du wirst nie sehen die Ladung auf Ihre Anweisungen angezeigt werden. Das ist schwierig für uns, weil wir nicht sehen, Daten,'' Loffi sagt.

Es ist nicht so schwer zu bekommen Ihre Hände auf einem Ghost-Terminal, so überprüfen Sie Dinge wie z. B. ob das Terminal mit nichts verbunden ist, und wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, lassen Sie Ihre Karte geklaut werden.

Werden Sie fleißig bei der Überprüfung von Anweisungen und online-Transaktionen; Wenn ein Kauf ist aufgetaucht, und es haben sollte, ist das ein weiterer Grund, um in Kontakt mit Ihrem Kreditkarteninstitut. Beziehen eine Kopie Ihrer Kredit-Bericht durch Rating-Agenturen wie mycreditfile.com.au (Veda), halten checkyourcredit.com.au (Dun & Bradstreet) und tascol.com.au (Tasmanische Collection Service) eine Spur von unbefugten Kreditanträge. Die meisten Banken auch erstatten Sie den Betrag, der im Falle einer berechtigten Kreditkartenbetrug gestohlen wird.

 

Schützen Sie sich

 

  • Tauchen, streichen, Ihre Kreditkarte nicht.
  • Decken Sie Ihre Hand, wenn Sie eine PIN eingeben.
  • Nie mit unerwünschten Telefonanrufe/Texte/Emails/Faxe, die nach persönlichen Angaben Fragen engagieren.
  • Virenschutz Software zu erhalten.
  • Überprüfen Sie Ihrer Kredit-Bericht.
  • Machen Sie nicht Geschäfte mit Unternehmen ASIC's moneysmart.gov.au/scams /companies-you-should-not-deal-with.
  • Überprüfen Sie Ihre e-Mail-Bestätigung/Text, wenn Sie Geld transferieren.
  • Klicken Sie nie auf einen Link, der vorgibt, von einer Bank oder einesFinanzinstituts zu sein.
  • Legen Sie keine persönlichen Informationen (Kindertheater, oder Haustieres Namen und Geburtsdaten etc.) auf Social-Media-Websites, wie oft der Schlüssel für Ihre Passwörter sind. Und wählen Sie die höchsten Privatsphäre-Einstellungen.
  • Investieren Sie nur in Finanzprodukte aus Aprovider mit einer australischen Finanzdienstleistungen-Lizenz.
  • Wenn Ihr Telefon Banking auf mobilen Geräten, Kennwort schützen und SIM-Karte, nur offizielle apps verwenden, speichern Sie keine Passwörter, immer abmelden und nicht auf ungesicherte Wi-Fi-Netzwerke.

 

Fallstudie

 

John Hamer ist seit Jahrzehnten in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Er ist schlau, versierte und weiß, ein oder zwei Dinge über Investitionen. Aber, die nicht aufhören, ihn zu einem Opfer von Kreditkartenbetrug.

Ein Freitag, bemerkte er eine Gebühr von $1109 an seine Westpac-MasterCard.

Der nächste Tag Westpac-Betrugs-Einheit klingelte um die Ladung abzufragen. Als John, dass er nie mit dem fraglichen Unternehmen befasst hatte sagte, fror Westpac sofort sein Konto.

Von Montag, Westpac umgekehrt die Transaktion hatte, und das Konto geschlossen und durch die folgenden Donnerstag hatte eine neue MasterCard ausgestellt. ,, Es beängstigend ist wie diese Art von Betrug so weit verbreitet sind,'' sagt Hamer.

Im gleichen Monat wurde auch durch ein iTunes-betrug, die relativ kleine Beträge von ihrem Konto nahm Johns Frau getroffen. '' Mit dieser spezielle Betrug, mit dem Namen des iTunes, taten einige kleine Test-Mengen von $4,90. Wenn sie erfolgreich durchlaufen, Prügel mit viel größeres paar auf dem Weg, '' sagt er.

'' So haben meine Frau und ich musste zwei Karten im letzten Monat abbrechen.''

Sobald seine Kreditkarte storniert wurde, erhielt er eine e-Mail, die behaupteten, von der Bank bitten um Feedback auf ihrer Website für $60 alle Ehre seiner MasterCard zu sein. Aber, dass e-Mail-Umfrage auch für Details wie einem Treiber gefragt Zulassungsnummer. '' Ich rief diese Nummer und es gemeldet und, sicher genug, es war ein weiterer gemeinsamer betrug.''

 

Add A Comment: